FREIWILLIGE

FEUERWEHR

BEHLENDORF

 

Chronik 1881 - heute


 

FF Behlendorf im Einsatz mit Pferd und Fahrrad um 1910FF Behlendorf im Einsatz mit Pferd und Fahrrad um 1910

 

1881

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Behlendorf.

 

1882

Es sind 34 Mitglieder in der Wehr.

August Lorenz wird Hauptmann.

Anschaffung einer neuen Feuerspritze, Gerätschaften und Uniformen.

 

1897

Tod des Hauptmanns August Lorenz.

Heinrich von Meibom wird neuer Hauptmann.

 

1901

Mit der Jahreshauptversammlung am 27.01.1901 beginnt das heute noch geführte Protokollbuch.

Beiträge werden von 20 auf 30 Pfennig vierteljährlich erhöht.

Die Wehr hat jetzt 27 aktive und 10 passive Mitglieder.

 

1902

Durchführung einer alljährlichen Übung zusammen mit Hollenbek.

 

1903

Anschaffung von 7 Petroleumlaternen.

Nach den gültigen Statuten können Mitglieder nur für 2 Jahre ein Amt bekleiden,

es werden Wahlen durchgeführt.

 

1904

Die Wehr besteht aus 31 aktiven Mitgliedern.

Die ersten Passbücher werden auf Anordnung des Polizeiamtes ausgestellt.

Des Kaisers Geburtstag wird mit aktiven und passiven Mitgliedern gefeiert.

 

1906

25-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Behlendorf.

Beschluss des Beitritts zu einer Sterbekasse für Feuerwehrkameraden.

25-jähriges Bestehen der FF Behlendorf25-jähriges Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Behlendorf im Jahre 1906

 

1907

Der Hauptmann Heinrich von Meibom gibt die Pacht des Hofes auf und zieht weg,

er wird zum Ehrenmitglied ernannt.

Am 07. Mai wird der Zugführer Hans-Hinrich Ehlers einstimmig zum Hauptmann gewählt.

 

1909

In den Jahren davor und danach finden Teilnahmen an Lehrgängen und Sanitätskursen statt.

 

1911

Das 30-jährige Gründungsfest wird am 14. Mai gefeiert.

 

1915-1918

Wegen des 1. Weltkrieges von 1914 - 1918 finden kaum Aktivitäten der Feuerwehren statt,

da fast alle Feuerwehrmänner zum Militär einberufen sind.

 

Bei einem Waldbrand (Moor) bedienen junge Mädchen die Feuerspritze.

 

1919

Einige neue Mitglieder werden aufgenommen.

 

1920

Hans-Hinrich Ehlers wird am 10. Januar erneut zum Hauptmann gewählt.

 

 

weiterlesen